Ausflüge

Fahrt in’s Blaue – die Umgebung von Regensburg

Regensburg ist in einer wunderschönen Umgebung gelegen, die viele interessante Ausflugziele bietet. Einige stellen wir Ihnen an dieser Stelle vor.

Walhalla

In der Gedenkstätte Walhalla werden seit 1842 bedeutende Deutsche und mit der Geschichte Deutschlands verbundene Persönlichkeiten mit Marmorbüsten und Gedenktafeln geehrt. Der „Ruhmestempel“ wurde durch Leo von Klenze von 1830 bis 1842 im Auftrag König Ludwigs I. von Bayern hoch über der Donau bei Regensburg errichtet und ist eine der imposantesten Bauten Deutschlands. Mehr Informationen gibt es direkt bei der Walhalla online.

Donaudurchbruch bei Weltenburg

Nicht weit von Regensburg liegt der Donaudurchbruch bei Weltenburg. Mit dem Auto ist man etwas über eine halbe Stunde unterwegs, es werden auch Schifftouren und organisierte Ausflugfahrten dorthin angeboten. Das Durchbruchstal wird von bis zu 80 m hohen imposanten Felswänden begrenzt, in denen sich kleinere Höhlen befinden. Durch das Gebiet führt von Kelheim zum Kloster Weltenburg ein schöner Wanderweg. Sehenswert ist auch die Befreiungshalle.
Ausflüge dorthin werden direkt von Regensburg Tourismus veranstaltet.

Radfahren macht nicht nur Spaß, sondern ist auch noch besonders gut für die Gesundheit.

www.bayernbike.de
www.bikemap.net

Die Anfänge des Golfsports in Regensburg reichen bis ins Jahr 1966 zurück.

Golf- und Land- Club Regensburg E.V.

Golfplatz Sinzing

Golfanlage Bad Abbach

Weitere Ausflüge